KGS Großefehn spendet 1300 Euro für schwerkranke Kinder

1300 Euro hat der gut besuchte „Tag der offenen Tür“ an der KGS Großefehn als Reinerlös gebracht. Nun wurde der Scheck an Vertreter des Projektes Flugkraft, das den Verein leukämiekranker Kinder unterstützt, überreicht. Die Veranstaltung war von Eltern, Lehrern und Schülern vorbereitet worden. Auch der Verein hatte die Gelegenheit genutzt, um seine Arbeit vorzustellen.

Das Foto zeigt (v. l.)  Elternvertreter Patrick Diekermann, Schülervertreterin Celine Diekermann, Elternvertreterin Insa Buscher, Marina Proksch-Park Gründerin des Projektes Flugkraft, Anne de Vries, Organisatorin der KGS-Ausstellung, und KGS-Direktor Dr. Udo Cronshagen.

Zurück zur Übersicht