Osterandacht an der KGS Großefehn

Der Gottesdienst für die Abschlussjahrgänge sowie die Weihnachtsandachten in der Adventszeit haben sich an der KGS in Großefehn fest etabliert. Zum ersten Mal fand in diesem Jahr auch eine Osterandacht statt, zu der sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge in der Mensa unserer Schule versammelten.

In seiner gewohnt lockeren und schülernahen Art führte Schulpastor Frank Karsten durch die Andacht. Dabei wurde er durch verschiedene Beiträge aus dem Religionslehrerteam der KGS unterstützt. Am Schluss waren sich alle einig: Es tut gut, das Osterfest bewusst wahrzunehmen mit all seinen Facetten. Und das bedeutet, Trauer, Leere und Ungewissheit aushalten zu können sowie das hoffnungsspendende Osterlicht bewusst zu empfangen.

Möge das Osterlicht uns stets neue Hoffnung und helle Lebensmomente bescheren.

Zurück zur Übersicht