KGS Großefehn öffnet die Türen
Am 23. April Aktionstag mit vielen Programmpunkten

Großefehn – Die Kooperative Gesamtschule (KGS) Großefehn veranstaltet am Sonnabend, 23. April, einen Tag der offenen Tür. Schüler, Eltern und andere Interessierte haben in der Zeit von 11 bis 15 Uhr Gelegenheit, das Schulgebäude zu besichtigen, sich an Aktionen drinnen und draußen zu beteiligen oder Gespräche mit Lehrern, Elternvertretern und Schülern zu führen.

Die Vorbereitungen für diesen Tag, den die KGS traditionell veranstaltet, laufen bereits seit einigen Wochen. Arbeitsgemeinschaften, Klassen und einzelne Gruppen quer durch alle Klassenjahrgänge werden sich darstellen. Geboten wird eine Mischung und Information und Unterhaltung. Wer will, kann sich an Sportaktionen wie Kanu-Fahren beteiligen, sich an kulturellen Darbietungen auf der Mensa-Bühne erfreuen oder sich über schulische Projekte informieren. Es gibt unter anderem eine Theateraufführung, einen Mofa-Parcours, eine Tombola sowie eine Hüpfburg.

Auch die Kooperationspartner der KGS, Firmen aus der Region sowie der Förderverein werden an Ständen informieren und Fragen beantworten. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt. Der Eintritt ist frei. Der Erlös der Veranstaltung geht an den Elternverein für krebskranke Kinder in Ostfriesland.

Das Angebot richtet sich auch an die jetzigen Viertklässler aus den Grundschulen, die ab August die KGS als weiterführende Schule besuchen wollen. Eltern können ihre Kinder beim Tag der offenen Tür im Sekretariat in der Zeit von 10 bis 13 Uhr anmelden.