Theatergruppe der KGS meisterte Auftritte
Viel Applaus für "Irgendwo ist anders

Die Theater-AG der KGS Großefehn hat unter der Leitung von Lehrerin Nicole Rank das selbst entwickelte Stück „Irgendwo ist anders“ erfolgreich aufgeführt. Darin ging es unter anderem um Heimat, Fremde, Freude und Liebe. Nach intensiven Probewochen - unter anderem in Oldenburg - zeigten die Schüler zweimal ihr Können: im Gemeindehaus Timmel und bei den Jugendtheatertagen in Oldenburg. Finanzspritzen gab es vom KGS-Förderkreis und dem Förderverein für Schüler und Studenten. Außerdem wurden durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen Spenden gesammelt, die an die Flüchtlingshilfe gehen sollen.

 Das Foto zeigt die Theatertruppe frohgelaunt nach dem Auftritt mit AG-Leiterin Nicole Rank (stehend 3.v.r.)

Zurück zur Übersicht