Schüler sollen ihre Möglichkeiten nutzen
KGS Großefehn verabschiedete 110 Neunt- und Zehntklässler / Besondere Leistungen gewürdigt

Abschluss-Schüler auf dem Hof der KGS
Ein besonderes Motiv hatten sich die Neunt- und Zehntklässer für ihr Abschiedsfoto ausgedacht.
Sie bildeten die Buchstaben der KGS. (Bitte auf das Foto klicken für Vergrößerung)

Großefehn – 110 Haupt- und Realschüler sind am heutigen Freitag bei einer Feierstunde in der voll besetzten Mensa der KGS Großefehn entlassen worden. Sie bekamen von KGS-Direktorin Silvia Fleßner ihre Zeugnisse überreicht. Viele Jugendliche wechseln im August an die Berufsbildenden Schulen, andere beginnen eine Lehre. Von den Neuntklässlern der Hauptschule wird ein Teil die zehnte Klasse der KGS besuchen, um sich weiterzuqualifizieren.

Das Leben und das Arbeiten ist manchmal gar nicht so einfach. Das habt ihr kennengelernt“, blickte Silvia Fleßner auf die KGS-Zeit der Jugendlichen zurück. Sie schaute aber auch nach vorn. „Ihr habt den ersten Abschnitt erreicht und gute Voraussetzungen, um es weit zu bringen. Es gibt genügend Möglichkeiten. Macht etwas daraus“, so die Direktorin.

53 Realschüler und 57 Hauptschüler haben ihre Zeugnisse bekommen. 27 Mädchen und Jungen schafften den Erweiterten Realschulabschluss. Gymnasiasten wurden nicht verabschiedet. Der Grund: Sie machen das Abitur wieder nach neun Jahren. Die Neuntklässler absolvieren noch die zehnte Klasse in Großefehn und gehen im Sommer 2018.

ElternvertreterInnen

Bürgermeister Olaf Meinen forderte die Jugendlichen auf, ihre Ausbildungschancen zu nutzen. „Wichtig ist, dass ihr Freude an eurem Tun habt“, sagte er. Die stellvertretende Schulelternratsvorsitzende Lydia Ehmen forderte alle Eltern auf, Engagement zu zeigen. Claas Ahlemeyer stellte die Arbeit des Förderkreises vor, dem eine wichtige Aufgabe an der KGS zukomme. Verabschiedet wurden zudem Mitglieder des Schulelternrates mit Blumensträußen.

Aufgelockert wurde die Abschlussfeier durch kulturelle Beiträge des Schulchors „Blue Notes“ unter der Leitung von Dita Werkmeister, dem Lehrer-Duo Nicole Rank und Gert Köllmann sowie Kathleen Bittermann.

Für sehr gute Abschlüsse wurden diese Schüler ausgezeichnet: Dilek Alcu (9H1), Kira Hartmann (9H2), Kevin Wiechering (10H1), Jan Ottersberg (10R1), Rieka Peters (10R2).

Folgende Schüler sind verabschiedet worden:

9H1

9H1: Dilek Alcu, Niko Bohlen, Fynn Brünings, Enrico Hanssen, Marcel Hemken, Sara Henk, Domenik Keller, Marcel Keller, Lennart Kleen, Sven König, Jeffrey Lourens, Yazan Nabhan, Janka Rimbach, Thorben Sandner, Jannik Schmidt, Lars Schrage, Jaqueline Ubben.

9H2

9H2: Renaldo Aden, Meike Vanessa Albert, Hanna Behrends, Nico Broers, Jana Buscher, Lisa Collmann, Chantal Harms, Dominik Harms, Kira Hartmann, Nils Hartmann, Christof Heeren, Anastacia Jahn, Aiko Kruse, Anna- May Martin, Ronny Mohamad, Leon Oltmanns, Marina Osterbuhr, Sara Rübel, Inka, Schilling, Timo Schoone.

10H1

10H1: Mirco Bohlen, Jenise Brockhaus, Gzim Demiraj, Jan Lukas Dreiseitel, Mareke Haken, Hamed Hasani, Anna-Lena Hölzer, Ershad Hosseini, Nico Krüger, Hauke Mittag, Bismilla Mohammadi, Javad Nikzad, Rafi Rahmani, Milena Rusinek, Jannek Siems, Antje Soeken, Janek Taapken, Pascal Tammen, Kevin Wiechering.

10R1

10R1: Silke Andreeßen, Janina Arndts, Jarman Azem, Nils Balstra, Marnie Brdenk, Sebastian de Buhr, Meike Duis, Johannes Efken, Tim Frieden, Selina Henk, Enya Heyen, Annika Heykes, Imke Janssen, Renko Jürgens, Viviane Korge, Hendrik Krüsmann, Hilko Kruse, Michèle Müller, Jan Ottersberg, Janina Ottersberg, David Saathoff, Sarah Schneider, Tobias Thielke, Thomas Wilken, Claas Willen, Jan Willms, Yvonne Yeh.

10R2

10R2: Lea Albers, Zaher Amini, Angelina Arnold, Laura Berends, Kathleen Bittermann, Larena Bohlen, Tim Bothe, Marcel Dirks, Justin Ehmen, Tim Ennen, Svenja Fröhling, Kai Görtemaker, Lisa Kegelmann, Kim Lea Klauhs, Anneke Kleen, Marvin Kramer, Luca Mac Donald, Isa Mohammadi, Rieka Peters, Pascal Schepers, Leon Schmäding, Simon Schoon, Nick Steinhorst, Lea Weber, Celine Wehner, Denise Yildiz.


Zurück zur Übersicht