Lehrstoff aus bis zu 30 000 Meter Höhe
Profilkurs „Natur & Mensch“ lässt Wetterballon steigen

Am Dienstag, den 04.04.2017, hat der Profilkurs „Natur & Mensch“ einen Wetterballon vom Osthof der KGS Großefehn steigen lassen. Das 15m lange Gespann war, nach einer Flugzeit von 5 Stunden und einer maximalen Höhe von 33.000m, auf einem Maisfeld in der Nähe von Lingen im Emsland wieder gelandet. An Bord befanden sich eine Digitalkamera, die leider einen technischen Defekt hatte, ein GPS-Tracker und ein Datenlogger, der die Temperatur, den Luftdruck und die Luftfeuchtigkeit aufgezeichnet hat. Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung durch den Förderkreis der KGS Großefehn. Zum Ende des Schuljahres ist ein weiterer Start geplant. Hier klicken für Messdaten.

Zurück zur Übersicht