Große Geste der Theatergruppe
Erlös von zwei Aufführungen für einen guten Zweck

Die Theater-AG der KGS Großefehn hat den Erlös von zwei Aufführungen des Stückes „Irgendwo ist anders“ jetzt an die Organisation „Heart of Mercy“ übergeben. Aus Spenden sowie dem Kuchenverkauf kamen 80 Euro zusammen. Jana Schwolow und Melanie Rider nahmen das Geld für die Organisation, die Bedürftigen in Ostfriesland hilft, von den Schülern entgegen. In Großefehn befindet sich das Zentrallager für Sachspenden. Das Foto zeigt die Theatergruppe mit Leiterin Nicole Rank (rechts), Vertretern von „Heart of Mercy“ sowie Realschulzweigleiterin Sandy Meinecke (links) bei der Spendenübergabe.

Zurück zur Übersicht