Fenna Hinrichs verlässt die KGS Großefehn
Langjährige Sekretärin möchte Schwerpunkt setzen

Die langjährige Sekretärin der KGS Großefehn, Fenna Hinrichs, wird die KGS Großefehn auf eigenen Wunsch Ende des Jahres verlassen. Sie möchte einen Schwerpunkt setzen und nicht mehr an drei Schulen tätig sein. KGS-Direktorin Silvia Fleßner (rechts) lobte die Verdienste von Hinrichs, die ihre Nachfolgerin bereits eingearbeitet hat. Sie bedankte sich für die Loyalität und die sehr angenehme Zusammenarbeit.

Zurück zur Übersicht